Zitat des Monats

 

 

Februar 2017

 

«Wir sprechen zu wenig über das Sterben. Es ist wichtig, dass Patienten Gedanken und Wünsche ansprechen können. Man muss miteinander schauen, welche Möglichkeiten es gibt, das Sterben in einem für den Patienten positiven Sinn zu gestalten.»

 

Roland Kunz

Chefarzt Geriatrie und Palliative Care, Spital Affoltern am Albis

 

in: «Wir sprechen zu wenig über das Sterben» Zürcher Oberländer, 27. Januar 2017

 
 

Aktuelles

Veranstaltungen


 

 

Sehens-Wert


Zeitschrift
Mensch + Recht

Die aktuelle Ausgabe
Nr. 142, Dezember 2016

>> mehr


«Deutsche Politik
und Sterbehilfe»

Artikel von L.A. Minelli in
«Aufklärung und Kritik»

>> mehr


«Einfühlung statt Gesetzgebung»

Artikel von Beate Küppers
in «Oya – anders denken anders leben»

>> mehr


«Die letzte Reise»

Ein Erlebnisbericht
von Lea R. Söhner

>> mehr


Stellungnahme von
DIGNITAS zuhanden der
Enquetekommission
«Würde am Ende des
Lebens» in Österreich

>> mehr


Video
Dokumentarfilme und
weitere Beiträge

>> mehr



E-Mail:
dignitas@dignitas.ch

Adresse:
DIGNITAS
Postfach 17
8127 Forch
Schweiz

Telefon national
043 366 10 70
Telefon international
+41 43 366 10 70

Telefax national
043 366 10 79
Telefax international
+41 43 366 10 79