Zitat des Monats

 

 

 

September 2020

 

 

«Der Verdacht, der da geäussert wird, dass ein unheimlicher Druck auf die
Sterbenskranken, die nicht mehr leben wollen, zukommt, ist empirisch
nicht valide ausgewiesen. Es ist eine Befürchtung, mit der seiner-,
ihrerseits beide Kirchen Druck auf die Gläubigen
und auf die Menschen machen. Ich finde das nicht in Ordnung.»

 

Prof. Dr. Dr. Werner H. Ritter
evangelischer Theologieprofessor im Ruhestand

 

in: « Selbstbestimmt am Lebensende: die evangelische Pluralität
«Die Zeit der Eindeutigkeit ist vorbei» »,
deutschlandfunk.de, 28. August 2020 (Link)

 
 

Aktuelles

 

 

Sehens-Wert


«Unser Ziel? Irgendwann zu verschwinden»

Interview mit L.A. Minelli

>> mehr


Zeitschrift
Mensch + Recht

Die aktuelle Ausgabe
Nr. 157, September 2020

>> mehr


Botschaft von DIGNITAS zum Welttag der Suizidprävention 2020

>> mehr


«Deutsche Politik
und Sterbehilfe»

Artikel von L.A. Minelli in
«Aufklärung und Kritik»

>> mehr


«Die letzte Reise»

Ein Erlebnisbericht
von Lea R. Söhner

>> mehr


Video
Dokumentarfilme und
weitere Beiträge

>> mehr



E-Mail:
dignitas@dignitas.ch

Adresse:
DIGNITAS
Postfach 17
8127 Forch
Schweiz

Telefon national
043 366 10 70
Telefon international
+41 43 366 10 70
(Mo bis Fr, 9:00 - 12:00 / 13:30 - 16:30 Uhr)

Telefax national
043 366 10 79
Telefax international
+41 43 366 10 79