Zitat des Monats

 

 

 

Juli 2022

 

«Muss wirklich jeder Sterbewillige beim Psychiater auf die Couch, bevor ihm Sterbehilfe gewährt wird? Der Entschluss zum Suizid ist trotz aller äußeren Anlässe ein komplexer innerer Vorgang, den man nicht unbedingt offenlegen möchte.

Vielleicht handelt es sich auch um Probleme in einer Liebesbeziehung, die man ebenfalls nicht offenlegen möchte, noch nicht einmal der geliebten Person. Diese persönliche Sphäre zu achten, gehört ebenfalls zur Würde des Menschen. Nicht jeder kennt einen Arzt, mit dem er so vertraut ist, dass er sich ihm gerne öffnet. Schließlich ist das Problem zu lösen, dass der Arzt sich aus weltanschaulichen oder religiösen Gründen weigert, das Rezept für ein todbringendes Medikament auszustellen, oder der Apotheker, das Medikament auszuliefern.

Muss der zum Tod Entschlossene dann wirklich auf verschlungenen Wegen ein exotisches Gift besorgen wie Mynheer Peeperkorn im "Zauberberg"? Sicherlich: Aufklärung tut not und der Schutz vor übereilten Schritten. Aber wenn das unberührt bleibt, dann muss ein Anspruch auf Hilfe zu einem schmerz- und konfliktfreien Tod bestehen, der nicht in das Ermessen eines "Beraters" gestellt ist.»

 

Dr. Harald Kallmeyer

in: «Cicero - Magazin für politische Kultur», Ausgabe 30.6.2022

 
 

Aktuelles

 

 

Sehens-Wert


«Vom Tabu zum
Menschenrecht»

Artikel von L.A. Minelli in
«Aufklärung und Kritik»

>> mehr


«Unser Ziel? Irgendwann zu verschwinden»

Interview mit L.A. Minelli

>> mehr


Zeitschrift
Mensch + Recht

Die aktuelle Ausgabe
Nr. 164, Juni 2022

>> mehr


«Thomas Morus und die Sterbehilfe: Bekenntnis oder Satire?»

Artikel von L.A.Minelli in
«Aufklärung und Kritik»

>> mehr


«Die letzte Reise»

Ein Erlebnisbericht
von Lea R. Söhner

>> mehr


Video
Dokumentarfilme und
weitere Beiträge

>> mehr



E-Mail:
dignitas@dignitas.ch

Adresse:
DIGNITAS
Postfach 17
8127 Forch
Schweiz

Telefon national
043 366 10 70
Telefon international
+41 43 366 10 70
(Mo bis Fr, 9:00 - 12:00 / 13:30 - 16:30 Uhr)

Telefax national
043 366 10 79
Telefax international
+41 43 366 10 79